Bei dir vor Ort › in Darmstadts Mitte

Bildung rauf, Mieten runter. In Darmstadt und überall.

Geschäftsführender Vorstand

Mathieu Borchardt | Vorsitzender

geb. 1981, Softwareentwickler

„Meine Hobbies sind neben der Politik, Geschichte, Börse, Kino und Spiele aller Art.“

„Ich bin in die Politik gegangen, weil ich mich nicht länger darüber beklagen, sondern etwas verändern wollte. In die SPD bin ich eingetreten, weil mir die Gemeinschaft wichtig ist und die SPD für mich Mitmenschlichkeit repräsentiert.“

„Kommunalpolitisch interessiere ich mich für sehr viele Gebiete, allen voran für Wohnen, Wirtschaft und Finanzen.“

Horst Raupp | Stellvertretender Vorsitzender

geb. 1965, Gewerkschaftssekretär

„Meine Hobbies sind: Lesen, Geschichte, Kino, Theater, Musik, Schwimmen und Schach.”

„Ich bin als Gewerkschafter in der SPD und der AfA aktiv, um mich für soziale Gerechtigkeit, Arbeitnehmerrechte und einen grundlegenden Politikwechsel einzusetzen. Wo SPD drauf steht, muss auch SPD drin sein.

„Meine Schwerpunkte sind die Arbeitnehmer- und Sozialpolitik.“

Jascha Raupp | Stellvertretender Vorsitzender

geb: 1977, Angestellter

Es gibt nur eine Partei die zu mir passt und das ist die SPD! Und die Demokratie hat mir gezeigt, das man nicht immer zu allem „Ja“ sagen muss.

Hobbys: Politik, PC-Spiele…

Meine Themenschwerpunkte sind: die Stadt Midde, Schausteller/Gastronomen-Verband, Inklusion, die Pflege…..

Gerda Krüger | Kassiererin

geb. 1939, Personalkauffrau, Rentnerin

„Meine Hobbies sind Wandern, Joggen und Schwimmen“

„Ich bin in der SPD, weil ich das Programm gut finde.“

„Meine Schwerpunkte sind saubere Stadt, Erhaltung der sozialen Einrichtungen.“

Jörg Ihle | Schriftführer

geb. 1971, Bibliothekar

„Meine Hobbies sind Amateurfunk und Lesen.“

„Ich bin in der SPD, weil ich für soziale Gerechtigkeit bin.“

„Meine Schwerpunkte sind die Jugend- und Bildungspolitik.“

Christiane Prusseit | Stellvertretende Schriftführerin

IT-Fachfrau

„Meine Hobbies sind mit Freunden Essen gehen, Theater, Literatur und auch Sport.”

„Ich bin in der SPD, weil ich über Chancengleichheit und Solidarität nicht nur diskutieren, sondern aktiv mit gestalten will.”

„Meine Schwerpunkte sind Bildungspolitik und Kommunalpolitik.”